POM – Laserschneiden

Polyoxymethyleen

Immer häufiger wird die Entscheidung getroffen, Kunststoff-Halbfabrikate nicht mehr zu fräsen, sondern von uns lasern zu lassen. Es ist eine Verschiebung vom Fräsen von POM zu Laserschneiden von POM-Teilen zu beobachten – und das aus gutem Grund. Der Grund dafür ist einfach. Unter anderem kann POM durch Laserschneiden noch präziser und schneller bearbeitet werden. Das Ergebnis einer schnelleren Produktionszeit sind niedrigere Kosten. Trotz der höheren Produktionsgeschwindigkeit ist die Genauigkeit ausgezeichnet. Beim Laserschneiden wird ein konzentrierter, hochenergetischer „Lichtstrahl“ auf das Material gerichtet. Dadurch verdampft das beleuchtete Material blitzschnell. Das Plattenmaterial liegt während des Laserschneidens auf der Maschine, wird aber sonst nicht berührt, zum Beispiel nicht von einer Fräse. Das Laserschneiden erfolgt also berührungslos.

  • POM-Laserschneiden bis ca. 16 mm

  • Durchschnittliche Lieferzeit 4-7 Werktage
  • Persönliche Beratung
  • Hunderte Stunden POM-Schneiderfahrung

Innerhalb von 1 Werktag ein Angebot

Bekannt als Delrin und Acetal

Vielleicht kennen Sie POM unter dem Markennamen „Delrin“. Dieser Name wird in der Industrie häufig verwendet. Delrin ist jedoch eine Marke (für POM-H). Wir schneiden hauptsächlich POM-C der Marke Rochling. Das von uns verarbeitete Material ist also eigentlich kein Delrin, sondern Sustarin. Es gibt zahlreiche Marken- und Handelsnamen, unter denen POM-C verkauft wird. POM steht für PolyOxyMethylen, und das -C dahinter steht für Copolymer. Neben POM-C gibt es auch POM-H, wobei das -H für Homopolymer steht.

Unterschied zwischen POM-C und HMPE

POM-C ist eine sehr hochwertige Kunststoffart, die sich hervorragend bearbeiten lässt und ausgezeichnete Eigenschaften aufweist. Auf den ersten Blick scheint POM ein wenig wie HMPE auszusehen. Dennoch gibt es erhebliche Unterschiede zwischen POM und HMPE. Abgesehen davon, dass es sich bei beiden um Kunststoffe handelt, weisen beide Kunststoffe erhebliche Unterschiede in den Materialeigenschaften auf. Diese Unterschiede sind so groß, dass wir einen eigenen Artikel darüber verfasst haben. Lesen Sie hier die Unterschiede zwischen POM-C und HMPE.

POMC lasersnijden

Lasse POM von DLFplastics laserschneiden

POM-Teile nach deinen Spezifikationen

Auf der Suche nach einem Lieferanten, der POM-Teile nach deinen Spezifikationen herstellt? De Laser Frezer hat umfangreiche Erfahrung im Laserschneiden von POM-Teilen. Mit unserer Anti-Vortex-Laserschneidtechnik werden die Kanten sehr präzise und genau geschnitten. Möchtest du ein Einzelteil, eine Nullserie oder eine große Serie produzieren lassen? Durch das Hochladen einer Zeichnung erhältst du in der Regel innerhalb eines Arbeitstags ein unverbindliches Angebot (das wir nach Genehmigung innerhalb von 4-7 Tagen liefern können). Benötigst du Unterstützung bei der Herstellung von Kunststoffteilen? Kontaktiere uns gerne, wir unterstützen dich gerne.

Vorteile von POM

POM hat eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme, und aufgrund seiner ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften bleiben Produkte maßstabil. Außerdem oxidiert POM nicht. POM weist gute Gleiteigenschaften auf. Öl ist nicht erforderlich, und Kugellager sind nicht notwendig, um die reibungslose Beweglichkeit zu gewährleisten. Neben diesen Eigenschaften findest du alle Informationen im technischen Datenblatt.

Technische Eigenschaften

  • Es ist sehr schlagfest und maßhaltig.

  • Hitzebeständig bis zu 100 °C.
  • Zugfestigkeit von 70 N/mm.
  • Feuchtigkeitsaufnahme von 0,2 %.
  • Hohe mechanische Schlagfestigkeit von 8 Charpy.
  • Elektrischer spezifischer Widerstand von 10^16 Ω cm.
  • Reibungskoeffizient von 0,36.

Metallersatz

Als Ersatz für Metallteile wird auch oft POM gewählt. POM-C ist steif, deutlich leichter als Metall, es ist maßstabil und chemikalien- sowie korrosionsbeständig. Darüber hinaus ist POM-C ein guter Isolator, weshalb es sich gut für Anwendungen wie Isolierflansche eignet. Suchst du auch nach einer Alternative für ein metallenes Bauteil? Kontaktiere uns!

Vorteile des POM-Laserschneidens

  1. Hohe Schneidgeschwindigkeit

  2. Einfaches Schneiden komplexer Formen
  3. Sehr schmale Schnittbreite (wenig Materialverlust)
  4. Radienfreie Ecken

Die vollständigen Vor- und Nachteile des Kunststoff-Laserschneidens haben wir hier aufgelistet.

Nachteile

  1. 2D-Formen möglich (wirtschaftlich)

  2. Begrenzte Dicke (maximal 12 bis 16 mm)

Für 2D-Teile, die aus einer Platte geschnitten werden müssen, ist das Laserschneiden von POM eine kostengünstige Fertigungstechnik

Benötigst du dickere Teile? In diesem Fall müssen wir das POM für dich fräsen.

Was wir für unsere Kunden herstellen

Automotive

  • Technische Teile wie Dichtungen

  • Zahnräder und Zahnstangen

Industrie

  • Teile für Maschinenkomponenten

Lebensmittelindustrie

  • Feinmechanikteile für Produktionsmaschinen

  • Sortierbehälter

In der obigen Übersicht kannst du sehen, wie vielseitig das Material POM ist. Suchst du nach einer Lösung? Können wir dir irgendwie behilflich sein?

Nimm Kontakt mit uns auf

Erhalten Sie den besten Preis für Ihre geschnittenen Kunststoffteile

Achtung! Wir liefern nur an Unternehmen.

Füllen Sie Ihre Daten aus und laden Sie Ihre Schnittzeichnung hoch. Sie erhalten von uns unverbindlich und so schnell wie möglich ein Angebot.

    Wir können direkt Angebote mit den Dateitypen .dxf und .dwg generieren. Wenn Sie keine Schneidzeichnungen haben, können unsere Zeichner bei Bedarf auch Skizzen ausarbeiten.

    Die eingereichte Zeichnung bleibt Ihr Eigentum. Wir behandeln sie diskret und löschen die Zeichnungen nach Ablauf des Angebotsdatums.

    Keine Sorge, wir respektieren Ihre Privatsphäre
    Sehen Sie hier unsere Privatsphäre un Datenschutzerklärung

    • Durchschnittliche Lieferzeit 4-7 Werktage
    • 145 Arten von Kunststoff Vorräte
    • Persönliche Beratung
    • Familienunternehmen
    • 16 Hightech-Bearbeitungsmaschinen
    • 1148m² Produktionsfläche
    • Günstig von 1 bis 10.000+ Stück

    Beachten Sie! Wir liefern nur an Unternehmen.