Unterbrechung der Kältebrücke

Lieferant von maßgeschneiderten Wärmebrückenunterbrechungen

Schaffung einer Kältebrücke

Eine Wärmebrücke, auch als thermische Brücke oder heute oft als Bauknoten bezeichnet, ist das schwache Glied in der isolierenden äußeren Hülle eines Gebäudes. Durch die Verwendung von thermisch gut leitfähigen Materialien (wie Stahl und Beton) an Übergängen zwischen gut und schlecht isolierten Bereichen entstehen Wärmebrücken.

Verheerende Folgen einer Kältebrücke

Bei Stahl-auf-Stahl- oder Stahl-auf-Beton-Konstruktionen entstehen leider Kältebrücken, die wiederum einige unangenehme Folgen haben. Erstens führt eine Kältebrücke zu erheblichen lokalen Wärmeverlusten. Um diese Wärmeverluste auszugleichen, muss mehr geheizt werden, was wiederum zu einer schlechteren Energieeffizienz und einem niedrigeren Energieeffizienzindex (EPC) führt. Darüber hinaus erhöhen Kältebrücken das Risiko von Kondensation, was sich in Feuchtigkeits- und letztendlich Schimmelflecken äußern kann. Es ist also äußerst wichtig, Kältebrücken zu vermeiden.

Kunststoff Wärmebrückenunterbrechungen

Durch die Verwendung maßgefertigter Kunststoff-Kältebruchunterbrechungen (auch als thermische Unterbrechungen bezeichnet) zwischen Verbindungselementen in (Stahl)konstruktionen können diese Kältebrücken vermieden werden. In der Regel stellen wir Kältebruchunterbrechungen aus PA6 (Nylon) und HDPE für verschiedene Stahlbauunternehmen her. Beide Materialien weisen eine geringe Wärmeleitfähigkeit und eine hohe Druckfestigkeit auf, was sie ideal für Kältebruchunterbrechungen macht.

Wärmebrückenunterbrechungen aus PA6 (Nylon)

Mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,23 W/m·K und einer Druckfestigkeit von 82 N/mm² ist PA6 sehr gut geeignet als Kältebruchunterbrechung. Wenn eine so hohe Druckfestigkeit nicht von entscheidender Bedeutung ist, können Sie auch wählen, die Teile aus HDPE herzustellen.

Wärmebrückenunterbrechungen aus HDPE

Mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,38 W/m·K und einer Druckfestigkeit von 30 N/mm² ist auch HDPE eine sehr gute Alternative zu PA6, wenn die Kältebruchunterbrechungen nicht so hohe Druckbelastungen aushalten müssen. HDPE ist auch preislich deutlich attraktiver als die PA6-Variante, da das Plattenmaterial mindestens 3-mal günstiger ist. Die Bearbeitung beider Kunststoffe kostet nahezu das Gleiche.

Maßgeschneiderte Wärmebrückenunterbrechungen

Suchen Sie nach Kältebruchunterbrechungen? Wir stellen in der Regel Pakete mit Kältebruchunterbrechungen für verschiedene Bauunternehmen her und können Ihnen natürlich auch behilflich sein. Wenn Sie sich für das Material und die Dicke (10/12/15/20mm) entschieden haben und uns die Zeichnungen mit den gewünschten Mengen zusenden, erstellen wir gerne ein Angebot für Sie. Wenn das Angebot akzeptiert wird, erhalten Sie in der Regel innerhalb von zwei Wochen nach Zustimmung Ihre maßgefertigten Teile.

Beseitigen Sie alle Probleme

Durch die Verwendung der Unterbrechungen werden Wärmebrücken vermieden. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Schimmelbildung erheblich und es ist wesentlich weniger Wärme erforderlich, um denselben Raum zu heizen. Dies ermöglicht ein höheres Energieeffizienzlabel.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sind Sie gespannt auf die Preise für diese Kunststoffunterbrechungen für Ihre Konstruktionen? Senden Sie uns Ihre Zeichnungen an info@delaserfrezer.com und erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für Ihre maßgefertigten Teile. Haben Sie weitere Fragen zu Kunststoff-Kältebruchunterbrechungen? Kontaktieren Sie uns ebenfalls gerne.