Machine omkasting
  • Maßgeschneiderte Mock-ups kostengünstig schneiden
  • Kurze Lieferzeit, 4-7Werktage
  • Persönliche Beratung
  • Von Prototyp bis zur Serienproduktion
  • Sägen, Fräsen, Laserschneiden und Biegen
  • Auch für vertrauliche Mock-ups!

Modell für den Yachtbau

MDF und Karton

Suchen Sie nach einem Unternehmen, das maßgeschneiderte Mock-ups herstellen kann? Wir können das! Dabei handelt es sich um Mock-ups in Originalgröße, aber wir stellen sie auch im Maßstab her. Die Materialien, die wir dafür verwenden, sind zum Beispiel MDF und Karton. Für das schönste und stabilste Ergebnis wird MDF verwendet. Soll das Mock-up jedoch schnell fertig sein und darf es fragil und instabil sein? In diesem Fall können wir das Schnittmuster auch aus Karton erstellen. Da wir MDF und Karton mit Lasern schneiden, können wir sehr kostengünstig verschiedene maßgeschneiderte Teile herstellen. Dabei geht nur wenig Material verloren, was sich im Preis Ihres Mock-ups widerspiegelt.

Abgesehen von Mock-ups für den Schiffsbau aus MDF und Karton können Sie natürlich auch aus einer Vielzahl anderer Materialien wählen. Zum Beispiel Kunststoff oder andere Holzarten. Die Möglichkeiten sind nahezu endlos.

Beispiele für Materialien, die für Mock-ups im Schiffbau verwendet werden:

1. MDF (Mitteldichte Faserplatte)

2. Sperrholz (Triplex)

3. Karton

4. Kunststoff

5. Sonstige Materialien

Durch die Fähigkeit der Laserschneidemaschine, Gravuren auf den Teilen anzubringen, können während des Schneidens auch Namen und Kennzeichnungen auf den Teilen graviert werden. Auf diese Weise kann ein Schiffstimmermann die Teile einfach identifizieren. Das Zusammenbauen des Mock-ups ähnelt daher sehr dem Zusammenstellen eines Lego-Bausatzes.

Machine omkasting
  • Maßgeschneiderte Mock-ups kostengünstig schneiden
  • Kurze Lieferzeit, 4-7Werktage
  • Persönliche Beratung
  • Von Prototyp bis zur Serienproduktion
  • Sägen, Fräsen, Laserschneiden und Biegen
  • Auch für vertrauliche Mock-ups!

Fräspakete

Ein Fräspaket enthält alle Teile, die Sie benötigen, um ein Mock-up für den Schiffbau herzustellen. Heutzutage sind natürlich fast alle Entwürfe digital. Wie viel Handarbeit und Maßarbeit findet immer noch auf Ihrer Werft statt? Es besteht eine gute Chance, dass das gesamte Schiff digital „verfügbar“ ist. Damit meine ich natürlich, dass alle Teile am Computer gezeichnet sind. Das eigentliche Handwerk geht dabei natürlich verloren, aber das Vorhandensein aller Zeichnungen in digitaler Form bietet viele Vorteile. Mit diesen Zeichnungen können wir ein Fräspaket oder ein Schnittmuster für Sie erstellen. Von einem Mock-up nur für das Innere bis hin zur gesamten Innen- und Außenseite des Schiffes. Wir können alles kostengünstig für Sie herstellen.

Der Unterschied zwischen einem Fräspaket und einem Schnittpaket besteht in der Art und Weise, wie wir die Pakete herstellen. Dies kann nämlich mit Laserschneidemaschinen und Fräsmaschinen erfolgen. Wie der Name schon sagt… Ein Fräspaket wird mit einer Fräsmaschine hergestellt und ein Schnittpaket mit einer Laserschneidemaschine. Die Ergebnisse sind fast identisch. Dennoch ist ein Fräspaket oft teurer als ein Schnittpaket, da das Fräsen aufwendiger ist als das Laserschneiden.

Vorteile

Das Laserschneiden und Fräsen eines Mock-ups bietet mehrere Vorteile:

1. Wir können Merkmale/Identifikationen gravieren.

2. Es geht weniger Material verloren, insbesondere beim Laserschneiden ist dies von Vorteil.

3. Es ist kostengünstig aufgrund der verschiedenen Materialoptionen.

4. Sie können Ihr Mock-up einfach „skalieren“. Es kann im Maßstab, 1:1 oder sogar vergrößert hergestellt werden.

Vertrauliche Informationen

Ein Mock-up wird in der Regel erstellt, um zu sehen, wie Ihr Design in der Realität aussieht. Dies tun Sie entweder für sich selbst oder für Ihren Auftraggeber, Ihren Kunden. Daher begegnen wir häufig als eine der ersten Personen einem Design für die neue Yacht. Dabei ist es selbstverständlich wichtig, dass wir vertraulich mit diesen Informationen umgehen. Deshalb unterzeichnen wir in den meisten Fällen eine Geheimhaltungserklärung. Diese kann eine Erklärung von uns selbst sein, aber auch die Erklärungen unserer Auftraggeber können von uns unterzeichnet werden. Unser Personal, das Zugriff auf die Dateien hat, hat ebenfalls eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet. Wenn es Ihnen angenehm ist, kann unser Personal selbstverständlich auch Ihre Erklärung/NDAs unterzeichnen.

Es ist natürlich wichtig, dass so wenige Personen wie möglich Zugang zu den Dateien haben. Dennoch ist es unvermeidlich, dass mehrere Personen damit in Berührung kommen. Unsere Arbeitsvorbereiter müssen beispielsweise die Teile „nesten“, um zu sehen, wie viel Material und Produktionszeit für das Mock-up benötigt wird. Die Produktionsmitarbeiter müssen die Dateien in die Maschinen laden, und der Qualitätsprüfer überprüft die Maße. Wie Sie sehen, gibt es einige Personen, die mit Ihrer Zeichnung in Kontakt kommen. Wenn Ihnen dies trotz der Geheimhaltungserklärung nicht angenehm ist, aber Sie dennoch nach einer Lösung suchen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Erhalten Sie den besten Preis für Ihre geschnittenen Kunststoffteile

Achtung! Wir liefern nur an Unternehmen.

Füllen Sie Ihre Daten aus und laden Sie Ihre Schnittzeichnung hoch. Sie erhalten von uns unverbindlich und so schnell wie möglich ein Angebot.

    Wir können direkt Angebote mit den Dateitypen .dxf und .dwg generieren. Wenn Sie keine Schneidzeichnungen haben, können unsere Zeichner bei Bedarf auch Skizzen ausarbeiten.

    Die eingereichte Zeichnung bleibt Ihr Eigentum. Wir behandeln sie diskret und löschen die Zeichnungen nach Ablauf des Angebotsdatums.

    Keine Sorge, wir respektieren Ihre Privatsphäre
    Sehen Sie hier unsere Privatsphäre un Datenschutzerklärung

    • Durchschnittliche Lieferzeit 4-7 Werktage
    • 145 Arten von Kunststoff Vorräte
    • Persönliche Beratung
    • Familienunternehmen
    • 16 Hightech-Bearbeitungsmaschinen
    • 1148m² Produktionsfläche
    • Günstig von 1 bis 10.000+ Stück

    Beachten Sie! Wir liefern nur an Unternehmen.